GEHEIMTIPP: SÜßE NUDELN MIT ERDBEEREN

GEHEIMTIPP: SÜßE NUDELN MIT ERDBEEREN

Alles was ihr dazu braucht:

* Frische Erdbeeren
* Hörnchen- oder andere Nudeln
* Zucker oder Xucker (ich habe Xucker benutzt)
* Zwieback
* Butter oder Margarine
Als erstes wascht ihr die Erdbeeren, entfernt den Stängel und schneidet die Beeren klein. Danach zuckert ihr die Beeren – ruhig ordentlich; damit sie gut Saft ziehen. Danach stellt ihr sie beiseite und widmet euch den Nudeln.

Diese kocht ihr einfach in heißem Wasser – aber bitte das Salz weglassen! Wichtig 😉 es werden ja süße Nudeln.

In der Zwischenzeit kümmert ihr euch um das Topping – quasi als Parmesanersatz. Dazu nehmt ihr einfach handelsüblichen Zwieback und haut ihn klein.

Anschließend zerlasst ihr einen guten Esslöffel Butter in einer Pfanne und rührt die klein gemachten Zwiebäcke ein. Wenn sie die Butter aufgenommen haben sind die Brösel schon fertig und ihr könnt sie beiseite stellen.

Die Nudeln sollten nun auch fertig gekocht sein. Diese gießt ihr einfach ab und stellt sie beiseite.

Nun gebt ihr zu gleichen Teilen Butter und Zucker/Xucker in den Topf (1-1,5 Eßl.) und wartet bis die Butter zerlassen ist.

Nun gebt ihr einfach die Nudeln zurück in den Topf und mengt alles einmal durch.
Jetzt nur noch anrichten, den Saft der Erdbeeren nicht vergessen (unbedingt dazugeben) und …
 … Bon appetit!! 😀 …

Ich bin sehr gespannt auf euer Feedback – ob es euch schmeckt oder nicht. 😉
Übrigens – man kann die Erdbeeren auch austauschen und Pflaumen aus dem Glas dazu essen. Ich sage es euch – es ist ein GEDICHT! ♥
Folge:
justgooodvibes

Find me on: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.